Auswahlmannschaften beim Vergleichsturnier in Emmerthal

06.10.2019

Die Talente der männlichen Jugend Jahrgang 2006 und der weiblichen Jugend Jahrgang 2007 nahmen am 3.10.2019 am Regionsvergleichsturnier in Emmerthal teil. Obwohl es noch keine Sichtungsmaßnahme des HVN war, schauten die Auswahltrainer alle Spiele an und machten auch schon den einen oder anderen Haken an manchen Teilnehmer.

 

Da die Trainer des zentralen Stützpunktes verhindert waren, wurden die Jungen von Lena Klemm und Jörg Geschwandner betreut. Die Talente der HRSON zeigten sich in sehr guter Form. In einem Turnier gegen die Talente aus Südniedersachsen, WSL, Hannover und zwei Teams der Handballregion West-Niedersachsen (Oldenburger Münsterland, Osnabrück) wussten die Spieler unserer Region in allen Spielen zu überzeugen. 11:6 gegen Südniedersachsen, 12:10 gegen HRWN, 11:7 gegen Hannover, 15:14 gegen WSL und 13:8 gegen HRWN 2 war die Bilanz am Ende eines langen Tages.

 

Auch die Mädchen starteten mit einem Sieg gegen Südniedersachsen, WSL und HRWN 1. Gegen Hannover und HRWN 2 reichte die Kraft nicht mehr und das Team musste zwei Niederlagen einstecken. Ein besonderes Lob gab es vom Landestrainer wegen der guten, offensiven Abwehr.

Allerdings ging es in diesem Turnier nicht ums Gewinnen, sondern um das Zeigen individueller Fähigkeiten jedes Spielers.

 

Foto: Auswahlmannschaften des männlichen Jahrgangs 2006 und des weiblichen Jahrgangs 2007 beim Regionsvergleichsturnier in Emmerthal